XDA orbit 2 – Die zweite….

Da nun etwas Zeit vergangen ist, hier meine Eindrücke und Fotos vom XDA orbit 2:

  • Bei Sonnenschein kann man das Display sehr schlecht ablesen (Noch extremer ist es, wenn er gesperrt ist. Dann ist es ein raten wo der “Entsperren”-Button ist !)
  • GPS ist sehr genau, würde jetzt mal sagen +/- 1 Meter
  • die 3 MP Kamera ist nur für Schnappschüsse geeignet
  • die kleinere Kamera liefert für Videotelefonie ein gutes Bild
  • gelegentlich etwas träge (z.B. beim Entsperren)
  • die “Touch-Tastatur” Eingabe ist super – muss man sich nur noch an das XT9 gewöhnen

Ich geb meinen XDA nicht mehr her, esist ein Klasse Ersatz für mein altes SE K610i !


Noch mehr Bilder sind hier zu finden.

o2 XDA Orbit 2 / HTC Touch Cruise / HTC Polaris

Neues Spielzeug !

Durch meine Vertragsverlängerung wurde mein altes Sony Ericsson K610i, welches mir gute Dienste leistete, abgelöst durch den o2 XDA orbit 2 oder auch HTC Touch Cruise (Codename HTC Polaris).

Nach einer Lieferzeit von einer Woche, hatte ich ihn nun endlich in meinen Händen. Positiv ist mir aufgefallen, dass unmengen Zubehör bei liegt wie z.B. die KfZ-Halterung, die 1GB mircoSD Karte, Display-Schutzfolie, die Tasche und das Headset. Leider leider hat das Gerät kein 2.5″ bzw 3.5″ Klinke-Ausgang für den Ton. Das Headset nutzt auch den MiniUSB Port des PDAs.

Die KfZ-Halterung ist ein wenig schwerer zusammen zustecken. Aber mit ein wenig Kraft geht es ! Sie hält super bei Kopfsteinpflaster und macht auch sonst einen guten Eindruck. Beim anpassen des flexiblen Stückes braucht es auch ein wenig Kraft.

Die mitgelieferte Speicherkarte ist schon mit etwa 390 MB belegt. Hier liegt das Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und Schweiz. Als Software kommt TomTom Navigator 6 zum Einsatz.

Der ganze PDA macht einen guten Eindruck, die 400 Mhz CPU, 256MB Speicher und 128MB RAM lassen Platz für weitere Anwendungen. Etwa 95MB stehen dem User noch zur Verfügung um z.B. Programme zu installieren.

Ein XDA mit GPS, WLAN, Bluetooth, HSDPA, UMTS und 3 MP Kamera machen Lust auf mehr. Die nächsten Wochen werden zeigen wie Leistungsfähigkeit das Gerät wirklich ist.